Es ist zeitraubend so ein Studium. Entweder bin ich einfach langsam oder die anderen sind schneller. Ich lese mich durch die vorgegebene Literatur und lese und leeeeeeseeeee und…..

Naja ich verstehe alles, nur ich behalte nichts. Namen, Daten, Fakten und Theorien verwirbeln in meinem Kopf und hinterlassen gähnende Leere.

In unseren Pausenraum innerhalb der Lernplattform konnte ich heute aber ähnliches Lesen. Es geht vielen Studenten so, das ihnen der Kopf raucht….Na gut

Geteiltes Leid ist halben Leid

Das Schreiben der Forenbeiträge ist erstaunlicher Weise kein so großes Problem. Ich hoffe ich hab das richtig verstanden, denn bisher habe ich nur aus verschiedenen Quellen etwas zusammen gefasst.

So zum Beispiel: Soziale Arbeit im 19 Jahrhundert. Das war ein Zusammenfassen des passenden Abschnittes im Basistext, oder den Unterschied Sozialarbeit/Sozialpädagogik/Soziale Arbeit. Dafür hab ich mir das Fachlexikon der Sozialen Arbeit genommen und den dazugehörigen Text zusammengefasst. Der 3 Beitrag war, was sind Theorien gaaaaanz allgemein. Ich bin gar nicht auf bestimmte Theorien eingegangen sondern wollte erst einmal wissen was ist das überhaupt und warum brauche ich Theorien. Dazu hab ich einfach mal in alle Bücher geschaut, die ich mir am Präsenztag in der Bib geliehen habe und damit hab ich dann den Beitrag zusammen gestellt.

Hier ein Tipp wenn ich in der Hochschule seid holt euch zu euren online Modulen Literatur. Ich hab nämlich festgestellt, dass mir das Lesen am Rechner Schwierigkeiten bereitet. Ich brauche ein Buch in der Hand.

Unsere Dozentin hat uns einen Leitfaden zur Erstellung eines Forenbeitrags gegeben. Es sollen ja drei in Phase 1 sein, jeder Beitrag soll ca 1 Seite sein….Hmm da sind meine wohl ein wenig kurz.

Ich werde noch einen schreiben, dann sollte ich das Mindesmaß erfüllt haben. Das werde ich Ende der Woche machen, wenn ich alle Texte gelesen habe.

 

Die erste Woche ist rum

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.