Die Bücherei

26. März 2015 0 Von admin

Heute habe ich mich aufgemacht und bin nach Koblenz gefahren. Ich wollte mich mit der Bücherei vertraut machen und mal ein wenig in Richtung Theoriekonzepte recherchieren. Gegen Mittag bin ich mit meinem Calimeromobil bei strahlendem Sonnenschein losgedüst, natürlich offen. 1 Stunde 15 brauche ich von Küche bis Mensa. Das war nämlich mein erstes Ziel. Und, ich dachte ich seh nicht richtig, es gab wieder schnitzel mit Pommes. Unglaublich von 4 Mal Mensabesuch gab es 3 Mal Schnitzel mit Pommes. Anscheinend das Lieblingsessen der Rheinland Pfälzer…

Also nach Schnitzel mit Pommes  gestärkt in die Bibliothek. Die Orientierung war nicht so schwierig. Alles unter SA ist Soziale Arbeit. Ich bin dann einfach ziellos durch die Reihen und habe hier und da ein Buch aus den Regalen gezogen.

Zufälligerweise war zur gleichen Zeit eine Mitstudentin da. Es tat ungeheuer gut jemanden aus dem Kurs live zu sprechen und zu sehen. Irgendwie fehlt mir da ja schon der Kontakt zu den Anderen.

Mit 8 Büchern Beute habe ich mich dann wieder auf den Heimweg gemacht. Das Wetter ist umgeschlagen und es regnet…..