Lernwege: Informationen aus meinem Seminar

16. April 2015 0 Von admin

„Lernen ist eine Selbstbewegung des Subjektes“, das heißt, ich muss es wollen…

Benjamin Franklin sagte:

Tell me – and I forget,

teach me – and I remember,

involve me – and I learn.

Das klingt interessant. Es gibt verschieden Lernwege. Sehen, Hören, Fühlen, Experimente, Sprechen und Hören und Formeln lernen.

Die Erinnerungsquote ist unterschiedlich. Beim nur Lesen sind es grademal 10 %. Bei der Kombination aus Sehen, Hören, Diskutieren und selber Tun sind es 90%.

Als Tipp bekamen wir mit, laut lesen und mit uns selber reden und am Besten dabei bewegen. Ich sehe mich nun schon laut deklamierend durch mein Zimmer laufend. aber Spass beiseite. Eigentlich mache ich das ja schon. ich rede mit mir selber, wenn ich mich mit einem neuen Thema beschäftige. Ich formuliere häufig in meinem Kopf Zusammenfassungen, bin aber meistens zu faul zum aufschreiben und zum bewegen sowieso…..

Also ich bin und bleibe ein Goldfisch…..von meinem Bismarck bin ich übrigens ganz furchtbar genervt…