ich sitze hier in der Präsenz. Ich bemerke, das Statistik nicht mein Lieblingsthema wird. Das mit den Hermeneutischen Verfahren erschließt sich mir nicht.Heute morgen machen wir aber Textanalyse. Interviewanalyse. Das ist spannend. Es ist für mich ein bisschen wie eine Schatzsuche. Das gefällt mir gut objektive Hermeneutik. Methode Oevermann ist aufwändig da narrative Sequenzen bearbeitet und analysiert werden müssen. Und zwar jedes Wort, jeder Satz und jeder Abschnitt muss untersucht werden, auch müssen alle objektive Daten den Interviewpartner betreffend herausgestellt werden.

Wieder einmal Präsenz…..Statistik

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.