Wegen der Verspätung von fast 2 Stunden komme ich ziemlich gestresst im Tagungshotel an. In der Lobby ist der SBB aufgebaut. Ich stürze zum Empfangstisch, dort beruhigte man mich, sagte alles kein Problem, es wurde ein anderer Bewerber vorgezogen, ich soll mich für 10.00 Uhr zum Gespräch bereithalten.

Vom Inhalt des Gespräches habe ich nicht viel in Erinnerung behalten. es wurden vertiefende Fragen zum Kompetenzcheck gestellt. Nach ca 45 Minuten war es vorbei. Da ich immernoch voller Adrenalin war konnte ich überhaupt nicht einschätzen wie das Gespräch gelaufen ist. Vom Gefühl war es ein angenehmes Gespräch. Mein Interviewer war ein ganz einfühlsamer Gesprächspartner.

In der Lobby traf ich andere Bewerber, alle bestätigten Gefühl . Die Damen und Herren vom SBB waren wirklich  sehr sehr freundlich, hilfsbereit und einfühlsam.

Um 10.30 Uhr ging es heim..und Oh Wunder ohne Stau fuhr ich heim.

Dann hieß es wieder warten. 4-6 Wochen sollte es dauern, bis die Entscheidungen fallen.

SBB Aufstiegsstipendium persönliches Gespräch 3

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.